Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Blicke / Blicke Archiv / 2013 / Sonderblicke: IKT Konstituierungstreffen (07/13)

Sonderblicke: IKT Konstituierungstreffen (07/13)

Liebe Aktive,

 

Die letzten 2 Tage hat in Baden/NÖ das IKT-Konstituierungstreffen stattgefunden. An diesem ersten Retreat des IKT wurden die Grundsteine für eine internationale Kooperation gelegt. Die Mitglieder des IKT haben als Team zusammengefunden und gemeinsam im regen Austausch an einer gemeinsamen Vision zur Unterstützung der Bewegung gearbeitet.

 

Eine kleine Geschichte | Vor vielen Jahrhunderten arbeiteten drei Maurer an den Grundmauern einer Kathedrale. Einige Steine mussten, damit sie perfekt in die Mauer passten, mit dem Hammer bearbeitet werden.
Ein Passant kam vorbei und fragte die drei, was sie da tun.

“Das sehen Sie doch”, erwiderte der erste mürrisch. “Ich bearbeite einen Stein.”
Und der zweite Maurer, der das gleiche tat, sagte gelangweilt: “Na, ich errichte eine Mauer.”

Der dritte Maurer allerdings antwortete stolz: “Ich baue eine Kathedrale”.

 Moral der Geschichte | Alle drei Maurer haben Recht und dennoch haben sie unterschiedliche Sichtweisen. Wie wir die Dinge betrachten, hat einen großen Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Wir haben die Möglichkeit eine Tätigkeit oder ein Erlebnis als Belastung oder aber als Möglichkeit etwas zu lernen und Herausforderung etwas zu schaffen, zu sehen. Es liegt allein an unserer Einstellung aus welchem Blickwinkel wir die Dinge betrachten.

Wenn wir etwas für schwer gewichten, dann tun wir uns schwer.
Wenn wir etwas als lästig ansehen, dann fühlen wir uns belästigt.
Wenn wir etwas als Gelegenheit betrachten, dann fühlen wir uns dabei besser.
Wenn wir etwas als Herausforderung ansehen, wird unser Ehrgeiz geweckt.

Wie wir die Dinge beurteilen, ist entscheidend für unseren Gemütszustand, und was wir immer beeinflussen können, ist unserer Einstellung.

In diesem Sinne eignet sich die Geschichte des Erbauens einer Kathedrale als ein wunderbares Gleichnis für die Bewegung.

Die Ziegel, die der Errichtung der Kathedrale dienen, sind die GWÖ-Werte. Erbaut und getragen wird die Kathedrale von der Bewegung.

Die Errichtung des Fundaments ist eine „schwere“ Aufgabe und dennoch ist das Fundament die Erdung und der Grundstein auf dem alles weitere aufgebaut werden kann, um in höhere Gefilde zu gelangen.

Kathedralen symbolisieren Kraftplätze und werden über Generationen gebaut.

Reales Beispiel |Der Prozess der Errichtung von Gaudis Sagrada Familia in Barcelona hat bereits vor über 130 Jahren begonnen und ist bis heute noch nicht vollendet. Durch die lange Bauzeit verbindet sie viele verschiedene Architekturstile. Das Fundament bleibt immer das Gleiche. Es existiert kein einheitliches Bild einer Kathedrale, sie charakterisiert sich durch ihre Diversität. Das Wissen, Kathedralen zu errichten, wird über Generationen weitergeben.

Das Fundament für den Bau eines solchen Energieplatzes ist gelegt. Dieses verbindende Wissen ermöglicht es uns, weitere Kathedralen zu errichten, die auf gemeinsamen Werten beruhen.

Das IKT ist das verbindende Element der Bewegung und sieht sich in der Rolle, den Energiefluss des Gesamten sicherzustellen.

Das 8-köpfige Team aus 4 Staaten fühlt sich dazu berufen, kreative Prozesse zu erleichtern und neben der Umsetzung der Beschlüsse der Delegiertenversammlung alle Energiefelder und AkteurInnenkreise dahingehend zu befähigen und zu unterstützen, autonom und eigenständig handeln zu können.

Durch das gemeinsame Fundament kann jeder Teil der Bewegung an der Errichtung weiterer Kraftplätze beitragen.

In diesem Sinne freue ich mich sehr, euch mit dem IKT bekannt machen zu dürfen und freue mich auf eine wundervolle Zusammenarbeit!

Hier stellen sich das IKT vor und ihr findet einen Überblick über Aufgabenbereiche und Zuständigkeiten!

 

Alles Liebe Nini

« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031